Schlagwort-Archive: wordpress

WordPress Admin Bar nicht sichtbar [WordPress 4.3] [Benutzerrollen] [WooCommerce]

bitconnect

Neulich hatte ich folgendes Phänomen: Für Benutzer mit der Rolle „Redaktuer (engl. Editor)“ wurde die Admin-Bar nicht angezeigt. Natürlich war in dem betreffenden Profil der Haken gesetzt, sodass die Admin Bar hätte sichtbar sein sollen. Die Suche ist theoretisch einfach: Deaktiviere alle Plugin und wechsle auf das Standard-Theme, dann schau ob es klappt. Wenn es klappt, einfach nach und nach alle Plugins wieder aktivieren und schauen, welches Plugin dafür sorgt, dass die WordPress Admin Bar verschwindet. Darauf hatte ich keine Lust!

Das Projekt ist ein gerade entstehender Online-Shop. Es ist ein gekauftes Theme im Einsatz, welches optimal für WooCommerce vorbereitet ist. Folgende Plugins sind aktiv:

  • Admin Menu Editor Pro
  • Antispam Bee
  • Benutzerwechsel (engl. User Switching)
  • Contact Form 7
  • Disable All WordPress Updates
  • Envato WordPress Toolkit
  • Imsanity
  • Manual Image Crop
  • Passwortgeschützt (engl. Password Protected)
  • Responsive Lightbox
  • Revolution Slider
  • Simple Custom CSS
  • User Role Editor
  • WooCommerce
  • WooCommerce Header Category Image
  • Wordfence Security
  • WP Sanitize file name Plus
  • WPBakery Visual Composer
  • YITH WooCommerce Wishlist

Dabei kann ich mir vorstellen, dass in dieses Problem nur wenige dieser Plugins reinspielen könnten. Da ich aber nicht viel Zeit hatte und erstmal mehr ein Workaround her sollte, als eine super Zukunftssichere Lösung, habe ich folgendes Unternommen: Ich habe ans Ende der functions.php folgende Zeile Quellcode angefügt:

Die Änderung ist absolut unkritisch. Und schon klappt es. Natürlich nur bis zum nächsten Update des Theme. Aber das ist erstmal eine schnelle Lösung. Und zeigt mir, dass hier definitiv noch ein anderes Plugin zu Gange ist, welches über eben den selben Filter irgendwann versucht, die Admin-Bar abzuschalten (Vermutung).

WordPress – Seitenaufruf endlos bzw. sehr langsam

Genesis Mining

Es ist -seines Genres- der wohl größte Blog Deutschlands und ich bin dort im Technik-Team. Letzte Woche gab es einen „Ausfall“. Soetwas habe selbst ich, nach nun fast 10 Jahren WordPress, nicht erlebt. Jede aufgerufene Seite lädt rund eine Minute und bricht dann ab, wenn der User nicht eh schon gegangen ist.

Weiterlesen

postpic

Plugins automatisch Installieren mit ‚Improved Plugin Installation‘

bitconnect

Ein kleiner Plugin-Tipp für WordPressler, die neue Projekte starten und ihre lieblingsplugins schon kennen. Das eigenhändige Installieren fand ich nämlich immer doof ^^

Mit dem Plugin ‚Improved Plugin Installation‘ ist es möglich, viele Plugins gleichzeitig zu installieren, auch URLs von nicht-Repository-Plugins können angegeben werden, ich habe es aber noch nicht getestet, werde dass noch nachholen 🙂

Lediglich die Plugin-Konfiguration muss jetzt noch Händisch gemacht werden.

 

Wie startet ihr neue Projekte? Ein schon vorkonfiguriertes WordPress-Rohling lokal liegen, was einfach hochgeladen wird?

microtab

microTab 0.9.2

Genesis Mining

microTab 0.9.2 DE als PDF downloaden.

Mit microTab 0.9.2 vom 19.04.2011 möchte ich einen weiteren Schritt Richtung fertiges und professionelles Design gehen. Was für mich anfangs eine Kontrastmöglichkeit zu anderen Blogs war, ist jetzt eine größer werdende Aufgabe geworden. Ich möchte den allgemeinen Ansprüchen an ein Design nachkommen.

Welche Ansprüche das sind oder eher, welche mir davon bekannt sind, kann immer auf der microTab Roadmap nachgesehen werden.

Kontrastreiche Überschriften

Wie sicherlich jedem schon aufgefallen ist, sind die Überschriften farblich vom Inhalt abgehoben. Was sicherlich fast keinem auffällt ist, dass die Überschriften sich verändert haben, alle Überschriften sind jetzt eine Überschriftenebene tiefer.

Ähnlich wie bei Word gibt es auch auf Webseiten Überschriftenebenen, sie helfen, den Inhalt zu strukturieren. Nun ist immer der Alles IT-Schriftzug die Überschrift 1, denn schließlich ist man ja hier auf Alles IT.

Widgets auf der Startseite

Für die Nicht-WordPressler werde ich kurz den Begriff Widgets definieren: Komponenten in der Sidebar.

Die Sidebar ist eine Art Menü, je nach Webseiten-Design kann es unterschiedlich viele Sidebars geben. microTab 0.9.2 hat aktuell 6 dieser Sidebars.

Der Vorgänger hatte drei, die immer unter einer Seite oder unter einem Artikel angezeigt werden, aber nicht in Artikelübersichten, dieses Problem wurde nun behoben, es gibt speziell für die Artikelübersichten eigene Sidebars, die dann abgespeckt bestückt werden können.

Reduzierung der HTML-Fehler

Ein Punkt der mir immer sehr wichtig ist, aber sonst eigentlich niemanden interessiert ist, die HTML-Fehler zu killen.

HTML ist ja grundlegend das Dokument, was dem Browser ermöglicht, den Artikel oder die Webseite die bspw. Gerade hier angezeigt wird, darzustellen. In diesem Dokument können auch Fehler gemacht werden, die optisch keine Auswirkung haben.

Eben aus diesem Aspekt, also dass die Fehler optisch meist keine Auswirkung haben, sind vielen Entwicklern die HTML-Fehler egal. Ich lege aber sehr viel Wert auf Fehlerfreien Code, denn eben dass ist Qualität.

Ich habe es dennoch nicht geschafft, Fehlerfrei zu existieren, Kommentare unter Artikeln wurden einmal geöffnet (Achtung: technisch) und immer zweimal geschlossen. Ich kann immer noch nicht erklären warum das geschehen ist, will jetzt aber auch nicht noch technischer werden, dazu verfasse ich eventuell selber einen eigenen Artikel.

Artikel-Empfehlung KW 13 2011


Lamborghini Hinrichtung

Ihr lest da schon richtig. Ein Chinese hat seinen Lamborghini (Wert: 160.000€) kaputt machen lassen.

10 mehr oder weniger kuriose Dinge (und 5 iTunes-Gutscheine)

Was es nicht so alles gibt. Cashy hat 10 Dinge zusammengetragen, die mich zum schmunzeln brachten. Manches überflüssig, manches nicht.

‘Olis Computerblog’ adé – ‘Alles IT’ hallo

Ich denke mal wer mich hier verfolgt, hat es schon gelesen, ich fasse es gerne noch mal kurz zusammen. Ich habe für diesen Blog ein Imagewechsel durchgeführt. Aus ‚Olis Computerblog‘ wurde ‚Alles IT‘. Und das ist bislang ziemlich erfolgreich. Was genau alles dazu gehört und was sich genau verändert hat, könnt ihr in dem Artikel lesen.

Amazon: Preise überwachen

Ich habe es noch nicht getestet, aber es hört sich sehr gut an! Ein Preis-Monitor für Amazon. Ich möchte bspw. einen Film kaufen, wenn er gerade mal 9,99€ kostet, obwohl er aktuell bei 14,99€ liegt. Ich tipper also in das System meinen Wunschpreis ein und bekomme irgendwann eine E-Mail die mir erzählt „Hey du da, dein Artikel ist zum Wunschpreis verfügbar“.