Schlagwort-Archive: microsoft

Artikel-Empfehlung KW 12 2011

Genesis Mining

Google Circles: Facebook-Konkurrenz angeblich schon im Sommer

Na das hört sich ja schon wieder an: Google  Circles – das soziale Netzwerk von Google. Bald könnt ihr also anfangen Google noch mehr Daten, die jetzt sogar direkt auf euch bezogen werden, in den Rachen zu schmeißen. Wer ein Google-Konto hat, dürfte sich also für Google soziales Netzwerk interessieren.

IE9 Creator: Internet Explorer 9 Funktionen für die eigene Webseite

Wer seine Webseite in eine Art Programm für Windows 7 und den IE9 umwandeln möchte, hat wohl durch den IE9 Creator die Möglichkeit dazu. Ich habe mir das noch gar nicht richtig angeschaut, aber werde es definitiv noch nachholen.

Das Geheimnis erfolgreicher Webtexte für den Blog

Was ist das Geheimnis erfolgreicher Blog-Texte? Was muss beachtet werden, wenn ein professioneller oder erfolgreicher Blog aufgebaut werden will? Was genau hat die Headline, der Auszu/Teaser damit zu tun? Ich finde Crazy Girl von GrazyToast hat ziemlich gut zusammengeschrieben, was man beim texten für Blogs beachten muss.

Like-Jacking auf Facebook nimmt immer größere Ausmaße an

Ich persönlich bin ja kein großer Video-gucker, also fällt mir nicht auf, das der Facebook-Button missbraucht wird, um „Likes“ auszulösen. Wie genau die Technik dahinter aussieht und wie man es umgehen kann, hat die PCGH zusammengetragen.

Facebook-Einladung beschert Geburtstagskind beinahe 200.000 Gäste

Man hat es ja gerne, wenn viele Leute zum Geburtstag erscheinen wollen, aber es müssen nicht gleich 200.000 teilweise wildfremde Menschen ihr erscheinen ankündigen oder? Aber eben genau dass passierte innerhalb 48 Stunden nachdem ein australisches Mädchen auf Facebook aus Versehen ein öffentliches Event erstellte

Artikel-Empfehlung KW 9 2011


Librarian – Bibliotheken von Windows 7 individualisieren

Der neue Explorer (auch bekannt als Arbeitsplatz) von Windows 7 bietet neue Möglichkeiten, beispielsweise Bibliotheken. Die Verwaltung dieser kann durch diverse Programme enorm vereinfacht werden, sodass die Bibliotheken im Explorer in der Seitenleiste direkt angezeigt werden.

In Gedenken an die schweren Proteste: Ägypter nennt seine Tochter “Facebook”

Nun ist ja endlich Ruhe in Ägypten und für die meisten von uns -behaupte ich jetzt einfach mal- kehrt der Alltag wieder ein. In Ägypten ist allerdings immer noch nicht alles wieder beim Alten. Schlimmstenfalls merkt man es daran, dass ein ägyptisches Baby nun auf den Namen Facebook hört.

AllMyApps: App Store für Windows

Wer schon immer den ein oder anderen Apple-Fanatiker mit deren AppStore geneidet hat (nein ich habe mich nicht verschrieben, ‚geneidet‘ ist gewollt) der hat jetzt sogar für einen Windows PC einen solchen zur Verfügung. Aktuell in englisch lädt das Programm allerdings, insofern vorhanden, auch die deutschen Anwendungen herunter. AllMyApps ist alles in allem ein nettes neues Programm welches potential in sich birgt, bis Microsoft einen eigenen AppStore veröffentlicht

HTML5 – Webseiten innovativ und zukunftssicher

Und da ist auch schon was für Papa dabei 🙂 Mit HTML5 habe ich mich noch gar nicht auseinandergesetzt, es wird aber mal Zeit. Dank Frank weiß ich jetzt auch mit welchem Buch ich einen guten Eintstieg habe. Wer also ein HTML5 Buch sucht…

Wie demotiviere ich Mitarbeiter? Zehn nicht ganz ernst gemeinte Tipps zur erfolgreichen Demotivation.

Wer auf Ironie steht und gerne mal schmunzeln will, ist hier goldrichtig. Denn neben den ganzen, inzwischen langweiligen Motivationstrainings, die es anscheinend an jeder Ecke zu  Hauf gibt, ist hier mal ein Demotivations-Training. Manchmal braucht es doch etwas Abwechslung oder?

Pascal Birchler, Herausgeber des WordPress-Magazins im Gespräch

Sehr krass. Ich konnte mich etwas wiedererkennen, hatte aber definitiv nicht genug aushaltevermögen. Pascal Birchler ist 17 Jahre alt, Schweizer, Herausgeber und Betreiber  des Schweizer WordPress Magazin. Das Schweizer  WordPress Magazin ist wohl eine der zentralen WordPress-Platformen ever, ich habe mich damit leider noch nicht so wirklich auseinandergesetzt. Allerdings habe ich mit Pascal geschrieben und wie es aussieht schreibe ich noch diesen Monat einen Artikel für das Magazin, mal sehen ob das was wird.

OEM Informationen in Windows einfügen

Für die Systemadministratoren unter uns, also diejenigen die sich (ab und an) um Computerprobleme kümmern dürfen, gibt es hier ein nützliches cooles Tool. Die OEM Informationen von Windows schildern, welcher Ansprechpartner für Systemprobleme bereitsteht. Ich werde es künftig auch bei meinen „Kunden“, also dem Bekanntenkreis, einsetzen, wenn ich da was am PC mache.

Bericht: Social Networks wie Facebook & Co. beheben Sicherheitslücken

Viele lieben sie, fast jeder nutzt eines davon und nur ganz wenige denken darüber nach: unsere Social Networks. Die, die allerdings darüber nachdenken, haben angefangen einige Sicherheitslücken aufzuschreiben und zu publizieren, nachdem die jeweiligen Netzwerk-Betreiber sich geweigert haben, die Lücken umgehend zu schließen. Wer etwas Zeit hat kann sich hier also anlernen, was er bei Facebook oder irgendwelchen VZ-gedönsen nicht machen sollte.

SpriteBox – Online-Editor für CSS-Sprites

Dass ich darauf nicht stehe, wusste ich, dass es CSS-Sprites heißt wusste ich nicht. Die Idee: Man erstelle ein Bild einer Grafiksammlung und lasse den Browser für die Darstellung einer Webseite diverse bereiche der Grafik hier und da mal anzeigen. Vorteil: es müssen nicht viele kleine Grafiken geladen werden. Nachteil: erhöhte Rechenkapazität wird gefordert. Nun ja wer dennoch drauf steht kann sich die SpriteBox mal ansehen, es ist ein Online-Editor für solche grafiken, welcher direkt einen CSS-Code generiert über den dann die grafiken geladen werden können.

Windows-Start analysieren

Wenns mal wieder länger dauert… sollte man vielleicht einfach mal schauen, worans liegt. Denn nach einer gewissen Zeit kann es vorkommen, dass das geliebte Windows-System sehr lange benötigt, um benutzbar zu sein. Libe Anwender: das liegt nicht an irgendeiner zugemüllten Registry, sondern an all den netten Auto-Start-Programmen, die ihr so nach und nach einschaltet. Wer mal einen Überblick über Autostart-Programme haben möchte, darf sich hier gerne eben diesen verschaffen.

Artikel-Empfehlung KW 7 2011

bitconnect

Vermisst: Kim Fluchs

Es ist ja immer wieder erstaunlich, was solche Meldungen auslösen können. Nachdem abgewogen ist, ob es überhaupt eine reele Meldung ist oder nicht, wird darauf reagiert und reagiert und reagiert und reagiert und reagiert… Dass die 15-jährige Kim Fluchs aber öfters mal ausreißt hat dabei wohl niemanden interessiert. Die Reaktionskette war dennoch legendär.

Firefox: Ende des Jahres bei Version 7?

Im Dezember 2010 sollte eigentlich der FireFox 4 erscheinen, bislang lässt dieser auf sich warten, dennoch ist der Roadmap von Mozilla zu entnehmen, dass der FireFox 7 dieses Jahr noch erscheint, dementsprechend wohl auch FireFox 5 & 6.

Für den Admin: Advanced IP Scanner 2.0

Wer so alles im eigenen Netzwerk aktuell unterwegs ist und welche Dienste eventuell verfügbar sind, lässt sich wohl relativ einfach mit dem Advanced IP Scanner 2.0 beurteilen, dieser zeigt Computer im Netzwerk und bietet auch noch weiterführende Funktionalitäten.

Devolo auf der Cebit 2011: Powerline mit 500 Mbit in Vorbereitung

Netzwerk aus der Steckdose ist für viele gar nicht mehr so ungewöhnlich, allerdings dürften eine Powerline mit einem Datendurchsatz von 500 Mbit dem ein oder anderen schon das Wasser im Mund zusammen laufen lassen.

Openleaks gegen Wikileaks – Schlammschlacht im Whistleblower-Sandkasten

Schon als bekannt wurde, dass Openleaks von einem ehemaligen Wikileaks-Angehörigen eröffnet wird UND auch noch das selbe Ziel hat, hätte man sich denken können, dass soetwas passiert. Eine Schlammschlacht der Giganten. Den Wikileaks erhebt schwere vorwürfe Openleaks gegenüber.

7 Tage lang die Küste hoch

Schätzen lernen was man hat kann man erst, wenn man es nicht mehr hat. So oder so ähnlich könnte man denken, wenn man vom Abendbrot bei Skorpionen, Schlangen und überdimensional fetten Spinnen liest. Aber genau dass passiert meinem Verwandten aktuell in Australien, zu viel will ich aber nicht verraten.

Interview mit Frank von bueltge.de

Frank Bueltge von bueltge.de sollte dem ein oder anderen schon ein Begriff sein. Gelesen habe ich auch schon viel bei ihm, er schreibt gut und nachvollziehbar. Dennoch war ich überrascht, ein Interview von Frabk lesen zu dürfen und habe es nahezu verschlungen. Schon interessant was der ein- oder andere zu Berichten hat.

Twitter soll 10 Mrd. USD wert sein: Facebook und Google angeblich mit Interesse

Twitter ist zwar schätzungsweise 10 Mrd. USD Wert, macht dennoch Verluste. Facebook und Google habe dennoch Interessa an Twitter, jetzt bleibt nur noch die Frage ob Twitter verkauft wird und was dann daraus wird.

Piwik die Alternative zu Google Analytics

Solche Artikel und besonderst die darauf folgende, völlig sinnfreie Diskussion, lasse ich mir besonders auf der Zunge zergehen. Dass ich von Google nichts außer die Suche nutze, sollte ich in Kommentaren zu IT-Blogs inzwischen klar gemacht haben, daher freuen mich Artikel über Piwik als Google Analytics-Alternative auch total. Was Piwik im allgemeinen ist und wie es angewandt werden kann wird natürlich in diesem Artikel beschrieben.

Microsoft veröffentlicht Release Candidate des Internet Explorer 9

Und da ist er auch schon: der erste offizielle Release Candidate des neuen Internet Explorer 9. Es wurde wohl noch etwas an der Performance gedreht und die stabilität verbessert, beurteilen kann ich das allerdings nicht, ich habe den IE 9 noch nicht getestet.

Persönliche Informationen aus Fotos und Dokumenten entfernen

Zu viel von sich preisgeben kann man nicht nur durch Facebook-Einträge oder irgendwelche Statusmeldungen auf irgendwelchen anderen sozialen Netzwerken, nein: Informationen verteilen kann man auch durch Bilder. Und nicht nur das Bild als Bild sich liefert Informationen, die Eigenschaften der Bilddatei können vieles Speichern. Wie die Bild-Eigenschaften eingesehen und gelöscht werden können, hat Jeffrey vom infoblog.li gut beschrieben.

Nokia und Microsoft kooperieren, was weiß Microsoft über seine Nutzer?

Windows-Smatphones haben ein gutes Betriebssystem und Handys sind brauchbare Geräte. Aktuell gibt es meistens jedoch nur ein „entweder – oder“. Entweder man hat ein gutes Betriebssystem oder man hat ein gutes Handy-Gerät (Hardwaretechnisch). Dies soll eine kooperation zwischen Microsoft und Nokia bald ändern. (Ein erstes Konzept wurde auch schon präsentiert)

Smartphones, Tablets, Notebooks … Mobilfunknetz in Deutschland droht der Kollaps

Wie wir alle unsere aktuelle Technik in Deutschland beanspruchen wird uns anscheinend gar nicht klar, denn nach und nach stellt sich heraus: die Mobilfunktnetze haben dank steigender Anzahl an Geräten und immer mehr Einsatz des mobilen Internet mehr oder weniger zu viel zu tun. 2013 könnte es starke Probleme geben schätzen einige Experten.

MonitorES: Monitor per Shortcut ausschalten (oder bei Sperren des Computers)

Wer öfters mal seinen Computer verlässt und ihn vor anderen Schützen will, Sperrt ihn durch ein Passwort. Doch warum soll der Bildschirm während der Abwesenheit „Computer gesperrt“ anzeigen, wenn er auch einfach abgeschaltet werden kann. Wem das manuelle Aus- und Einschalten des Bildschirms zu umständlich ist, kann MonitorES zum Eneriesparen durch Abschalten der Monitore einsetzen. Doch Achtung: die ein- oder andere TFL Backlight-Röhre sieht das eventuell nicht so gerne.

Befehle finden: Interaktives Handbuch für Office 2010

Da ja immer noch viele Probleme in der Handhabung von Office 2010 auftreten, gibt Microsoft anscheinend immer ein Interaktives Handbuch für Office heraus. Jeffrey hat über die neuste Version von Office 2010 berichtet und die Anwendungsanforderungen präsentiert.

Device Doctor: Aktuelle Treiber komfortabel & schnell herunterladen

Nach einem Computerreset, einer Neuinstallation, müssen hier und da immer mal wieder Treiber installiert werden. Ich weiß dass es teilweise sehr lange dauert, alle zusammenzusuchen. Das automatisierte Installieren der Benötigten Treiber ist da natürlich ein Vorteil. Natürlich können die Treiber über die Freeware auch aktuell gehalten werden.

Das größte Unternehmen der Welt

Ich finde es immer wieder verwunderlich wie viele Leute tatsächlich der Überzeugung sind, der Glaube sei freie Erfindung. Das möchte ich an dieser Stelle aber gar nicht groß Diskutieren, andere Möglichkeiten sind zu genüge Vorhanden. Einen sehr passenden und Interessanten Ansatz, die Dimension des Glaubens zu erklären, fand eine Kinderkirchenmitarbeiterin im Gespräch mit einem Manager.

Ärger bei Portemonnaie-Verlust im Voraus minimieren

Etwas zu verlieren ist ärgerlich… das Portemonnaie zu verlieren ist RICHTIG ärgerlich. Ob Jeffrey vom infoblog.li dies wiederfahren ist, weiß ich nicht genau, er beschreibt jedoch wie man den Ärger beim Portemonnaie-Verlust reduzieren kann.

Windows 7: Suchleiste im Startmenü fehlt

Genesis Mining
Windows 7: Startmenü beherbergt Suchleiste über die Programmnamen eingegeben und geöffnet werden können ohne selbst zu suchen.

Startmenü mit Suchleiste

Vorgeschichte

In meinem bekanntenkreis bin ich eine mögliche Anlaufstelle, wenn es darum geht, Probleme eines Computer zu beheben oder eben diese Computer neu aufzusetzen / durch Programme zu erweitern.

Es gibt Menschen die kommen von ganz alleine und Fragen mich und dann gibt es Menschen die sich mir nicht so zuwenden, ob sie mir nicht auf die Nerven gehen wollen oder ob sie mir die Problemlösung nicht zutrauen… ich weiß es nicht.

Der neu aufgesetzte (neue) Rechner

Dieses Problem, welches als solches beim Besitzer noch gar nicht aufgefallen ist, trat bei einem gerade mal einen Monat alten Computer auf, er hat seit eben diesem einen Monat Windows 7.
Es ist der erste Windows 7 Computer in dem Haushalt und daher ist alles von Windows 7 für die Anwender neu. Wenn etwas fehlt fällt es nicht auf, vorhandene Features werden noch nicht so genutzt, wie es effizient ist, usw.

Das Problem: Die Suchleisten fehlen

Ich habe mich eigentlich an den Computer gesetzt um zu schauen, ob man die CPU-Kühlung automatisch einstellen kann. Aktuell hört sich das Ding an wie ein Staubsauger und hält den Prozessor bei 30°C, was sicherlich nicht verkehrt, dennoch unnötig ist.

Ich öffnete das Startmenü um eine Frage des Anwenders zu beantworten und wollte den Spieleexplorer hervorrufen (die Spieleverknüpfungen machten sich schon daran, den Bildschirm zu fluten). Gewohnterweise bediene ich alles was geht über die Tastatur, das ist schneller, somit ist klar: [Win][s][p][i][e] sollte schon reichen, um an den Spieleexplorer zu kommen. Pustekuchen.

Es fehlte im Startmenü die Suchleiste. Nicht nur da, Systemweit, wie mir nach kurzer Zeit schien, fehlten die Suchmöglichkeiten.

Die Lösungssuche

Na gut dass ist ja jetzt kein großer Akt. Google auf, „Windows 7 Starmenü Suchleiste fehlt“ eingeben und dann den Beitrag „Suchleiste im Startmenü von Win 7 weg. Wie bekomm ich die zurück?“ aus dem Chip-Forum aufrufen.

Um es zusammenzufassen: Windows 7 bietet verschiedene Services/Funktionen, die genutzt werden können, oder auch nicht. Bei dieser Windows 7-Installation (ich glaube Windows 7 Home Premium 64-bit) ist die Suchfunktion standardmäßig deaktiviert. Das ist wahrscheinlich Performance-Verbessernd die Suche nicht zu nutzen. Ich fands absolut doof.

Die Lösung

Über Start > Systemsteuerung > Programme > Windows-Funktionen aktivieren und deaktivieren den Dialog mit den verschiedenen Windows 7 Möglichkeiten aufrufen, dort bei dem Eintrag Windows Search einen Haken setzen und mit OK bestätigen.

Danach wird ein Systemneustart erfragt, spätestens nach diesem sollte dann die Suchleiste wie gewohnt genutzt werden können.

Artikel-Empfehlung KW 6 2011

bitconnect

Windows 7 Kontextmenü ausmisten und sinnvoll erweitern

Läuft ein System eine Weile, sammeln sich im Kontextmenü (beim Rechtsklickt auf eine Datei bspw.) viele Einträge, das System an sich bringt auch viele Einträge mit, die nicht jeder benötigt. Dieser Artikel beschreibt, wie das Kontextmenü entspeckt und auch sinnvoll erweitert werden kann.

IT Blögg iPhone/iPod App

Dein Blog soll in eine iPhone/iPad-App umgewandelt werden? Der IT Blögg beschreibt beispielhaft und meiner Meinung nach sehr verständlich, wie zeit- und kostspielig die Umstellung ist und wie es aussehen könnte. Entscheiden kann ja der jeweilige Blogbetreiber selbst.

Icons etc. – jede Menge lizenzfreie Icons

Christian hat sich mal wieder selbst übertroffen. Wo es wieder vernünftige und lizenzfreie Icons gibt, wie das System aufgebaut ist und ein paar Daten hat er uns wieder parat gestellt.

MPDF 5 – PDF-Dateien mit PHP erzeugen

Das PHP5 in der Lage ist PDF-Dateien zu erzeugen war mir bekannt, Christian wies allerdings nochmal auf eine bereits sehr ausgereifte PHP-Klasse hin, die das generieren von PHP-Dateien mittels PHP noch einfacher gestaltet.

Die Anatomie eines WordPress Themes

Wie ist ein WordPress Theme aufgebaut, welche Dateien und wofür? Wer mal Designs für WordPress entwickeln möchte oder wer bereits Themes erstellt, dürfte sich für die Anatomie von WordPress Themes interessieren.

Googles Sorgen mit einem gekränkten Autor

Da Google ein sehr zentraler Bestandteil des heutigen Internet ist, kann der automatisch erzeugte Textauszug zu einem Link auch sehr Image-Schädigend sein. Der lawblog wies auf Bastian Sick, welcher durch den Textauszug in Google Suchergebnissen schlecht dasteht.

Facebook: Lovely Faces-Dating-Experiment verwendet eine Million Facebook-Profile

Schon wieder so eine doofe Dating-Webseite. Nicht wirklich, denn wer Zeit hat darf gerne nach sich suchen. Dieses Dating-Portal beinhaltet quasi jedes sechste Facebook-Mitglied. Denn eine Millionen der aktuell 600 Mio. Nutzer sind dort -ohne ihr Wissen- vertreten.

Original Windows 7 ISOs zum Herunterladen

Ganz nützlich ist, wenn man probieren will, eine kostenlose Testversion eines Produktes. Aber auch nützlich ist eine ISO-Datei, wenn der originale Datenträger verlegt wurde, die Lizenz aber noch zur Hand ist. Windows 7 Images können jetzt auch online heruntergeladen werden, direkt bei Microsoft.

Facebook Mitteilungen auf dem Desktop

Wer dauerhaft von Facebook informiert bleiben will, während er am Computer sitzt, kanns ich Facebook Desktop installieren. Dieses informiert über neue Facebook-Status direkt auf dem Desktop.

Freundefinder – Facebook will mehr

Facebook bietet ja seid geraumer Zeit die Möglichkeit, ICQ oder E-Mail-Zugangsdaten einzugeben und somit über Kontakte von ICQ oder dem E-Mail-Konto informiert zu werden, welche auch bei Facebook sind. Nicht nur ich sehe die Facebook Freundefinder-Funktion mit kritischen Augen.