Schlagwort-Archive: leer

leeredomain

WordPress – Nach Domainwechsel weiße Startseite

bitconnect

Nach einer Weile im Web, überlegt man sich das ein oder andere doch anders. So kommt es dann auch, dass irgendwann beschlossen wird, die Domain zu wechseln. Oder vielleicht auch einfach die Domain auf einen anderen Provider zu ziehen.

Problematisch soll das ganze ja eigentlich nicht sein, man lädt die alten WordPress-Dateien herunter, macht einen Datenbank-Export, und lädt die Dateien auf dem neuen Server hoch. Dann spielt man den Datenbankexport auf dem neuen Provider wieder ein und denkt, damit sollte die Sache gegessen sein.

Leider ist dies nicht immer der Fall. Es kann dazu kommen, dass die Startseite leer bleibt, oder aber die Startseite funktioniert, dafür aber die Artikelansichten weiß bleiben.

Startseite reaktivieren / Artikelansichten reparieren

Im Grunde nicht kompliziert: Greife per FTP auf dein WordPress-Verzeichnis zu, lösche die .htaccess-Datei (manchmal musst du in den Optionen „Versteckte Dateien anzeigen“ aktivieren) und greife dann auf dein WordPress-Admin-Bereich (BackEnd) zu. Dort lässt du in Einstellungen > Permalinks einfach die .htaccess-Datei neu erzeugen, in dem du auf Speichern/Aktualisieren drückst.

In der Regel sollte dann der Fehler behoben sein. Falls nicht: einfach melden, ich geb dir Tipps 🙂

artikelimg

HELP: Ordner auf USB-Stick leer, Dateien verschwunden

Genesis Mining

Tjoa und jetzt seid ihr mal dran.

Ich wollte gerade meinen Artikel über meinen neuen USB-Stick (inzwischen ist der Stick ca. 1 Monat alt) rausbringen, da musste ich feststellen: der Artikel-Ordner, in den ich die Artikel als .docx schreibe, ist leer.

Ich mache mir also nen Kopf und denke mir, dass ich die Artikel keinesfalls gelöscht habe.

Jetzt kommt das absolut geile:

USB Eigenschaften

USB Eigenschaften

Ordnereigenschaften

Ordnereigenschaften

Man bemerke: 1,2 TB Daten auf einem 4GB-Stick.

Die ca. 15.000 Dateien kommen schon hin (Portabler Webserver, viele Web-Systeme).

Genau mein Artikelordner ist dann 1,19 TB groß und leer, über die Kommandozeile lese ich dann folgendes


06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
06.03.2031  12:51     1.717.986.918 ffffffff.fff
128 Datei(en) 219.902.325.504 Bytes
0 Verzeichnis(se),  3.731.189.760 Bytes frei

Ich würde jetzt ja lachen und das ganze herzlich komisch finden (Dateien aus dem Jahre 2031), aber in den Artikeln steckten bereits mehrere Stunden Arbeit, ich bitte also allgemein um Hilfe!!!