Schlagwort-Archive: html

microtab

microTab 0.9.2

bitconnect

microTab 0.9.2 DE als PDF downloaden.

Mit microTab 0.9.2 vom 19.04.2011 möchte ich einen weiteren Schritt Richtung fertiges und professionelles Design gehen. Was für mich anfangs eine Kontrastmöglichkeit zu anderen Blogs war, ist jetzt eine größer werdende Aufgabe geworden. Ich möchte den allgemeinen Ansprüchen an ein Design nachkommen.

Welche Ansprüche das sind oder eher, welche mir davon bekannt sind, kann immer auf der microTab Roadmap nachgesehen werden.

Kontrastreiche Überschriften

Wie sicherlich jedem schon aufgefallen ist, sind die Überschriften farblich vom Inhalt abgehoben. Was sicherlich fast keinem auffällt ist, dass die Überschriften sich verändert haben, alle Überschriften sind jetzt eine Überschriftenebene tiefer.

Ähnlich wie bei Word gibt es auch auf Webseiten Überschriftenebenen, sie helfen, den Inhalt zu strukturieren. Nun ist immer der Alles IT-Schriftzug die Überschrift 1, denn schließlich ist man ja hier auf Alles IT.

Widgets auf der Startseite

Für die Nicht-WordPressler werde ich kurz den Begriff Widgets definieren: Komponenten in der Sidebar.

Die Sidebar ist eine Art Menü, je nach Webseiten-Design kann es unterschiedlich viele Sidebars geben. microTab 0.9.2 hat aktuell 6 dieser Sidebars.

Der Vorgänger hatte drei, die immer unter einer Seite oder unter einem Artikel angezeigt werden, aber nicht in Artikelübersichten, dieses Problem wurde nun behoben, es gibt speziell für die Artikelübersichten eigene Sidebars, die dann abgespeckt bestückt werden können.

Reduzierung der HTML-Fehler

Ein Punkt der mir immer sehr wichtig ist, aber sonst eigentlich niemanden interessiert ist, die HTML-Fehler zu killen.

HTML ist ja grundlegend das Dokument, was dem Browser ermöglicht, den Artikel oder die Webseite die bspw. Gerade hier angezeigt wird, darzustellen. In diesem Dokument können auch Fehler gemacht werden, die optisch keine Auswirkung haben.

Eben aus diesem Aspekt, also dass die Fehler optisch meist keine Auswirkung haben, sind vielen Entwicklern die HTML-Fehler egal. Ich lege aber sehr viel Wert auf Fehlerfreien Code, denn eben dass ist Qualität.

Ich habe es dennoch nicht geschafft, Fehlerfrei zu existieren, Kommentare unter Artikeln wurden einmal geöffnet (Achtung: technisch) und immer zweimal geschlossen. Ich kann immer noch nicht erklären warum das geschehen ist, will jetzt aber auch nicht noch technischer werden, dazu verfasse ich eventuell selber einen eigenen Artikel.

Artikel-Empfehlung KW 12 2011

Genesis Mining

Google Circles: Facebook-Konkurrenz angeblich schon im Sommer

Na das hört sich ja schon wieder an: Google  Circles – das soziale Netzwerk von Google. Bald könnt ihr also anfangen Google noch mehr Daten, die jetzt sogar direkt auf euch bezogen werden, in den Rachen zu schmeißen. Wer ein Google-Konto hat, dürfte sich also für Google soziales Netzwerk interessieren.

IE9 Creator: Internet Explorer 9 Funktionen für die eigene Webseite

Wer seine Webseite in eine Art Programm für Windows 7 und den IE9 umwandeln möchte, hat wohl durch den IE9 Creator die Möglichkeit dazu. Ich habe mir das noch gar nicht richtig angeschaut, aber werde es definitiv noch nachholen.

Das Geheimnis erfolgreicher Webtexte für den Blog

Was ist das Geheimnis erfolgreicher Blog-Texte? Was muss beachtet werden, wenn ein professioneller oder erfolgreicher Blog aufgebaut werden will? Was genau hat die Headline, der Auszu/Teaser damit zu tun? Ich finde Crazy Girl von GrazyToast hat ziemlich gut zusammengeschrieben, was man beim texten für Blogs beachten muss.

Like-Jacking auf Facebook nimmt immer größere Ausmaße an

Ich persönlich bin ja kein großer Video-gucker, also fällt mir nicht auf, das der Facebook-Button missbraucht wird, um „Likes“ auszulösen. Wie genau die Technik dahinter aussieht und wie man es umgehen kann, hat die PCGH zusammengetragen.

Facebook-Einladung beschert Geburtstagskind beinahe 200.000 Gäste

Man hat es ja gerne, wenn viele Leute zum Geburtstag erscheinen wollen, aber es müssen nicht gleich 200.000 teilweise wildfremde Menschen ihr erscheinen ankündigen oder? Aber eben genau dass passierte innerhalb 48 Stunden nachdem ein australisches Mädchen auf Facebook aus Versehen ein öffentliches Event erstellte

Artikel-Empfehlung KW 9 2011

bitconnect

Librarian – Bibliotheken von Windows 7 individualisieren

Der neue Explorer (auch bekannt als Arbeitsplatz) von Windows 7 bietet neue Möglichkeiten, beispielsweise Bibliotheken. Die Verwaltung dieser kann durch diverse Programme enorm vereinfacht werden, sodass die Bibliotheken im Explorer in der Seitenleiste direkt angezeigt werden.

In Gedenken an die schweren Proteste: Ägypter nennt seine Tochter “Facebook”

Nun ist ja endlich Ruhe in Ägypten und für die meisten von uns -behaupte ich jetzt einfach mal- kehrt der Alltag wieder ein. In Ägypten ist allerdings immer noch nicht alles wieder beim Alten. Schlimmstenfalls merkt man es daran, dass ein ägyptisches Baby nun auf den Namen Facebook hört.

AllMyApps: App Store für Windows

Wer schon immer den ein oder anderen Apple-Fanatiker mit deren AppStore geneidet hat (nein ich habe mich nicht verschrieben, ‚geneidet‘ ist gewollt) der hat jetzt sogar für einen Windows PC einen solchen zur Verfügung. Aktuell in englisch lädt das Programm allerdings, insofern vorhanden, auch die deutschen Anwendungen herunter. AllMyApps ist alles in allem ein nettes neues Programm welches potential in sich birgt, bis Microsoft einen eigenen AppStore veröffentlicht

HTML5 – Webseiten innovativ und zukunftssicher

Und da ist auch schon was für Papa dabei 🙂 Mit HTML5 habe ich mich noch gar nicht auseinandergesetzt, es wird aber mal Zeit. Dank Frank weiß ich jetzt auch mit welchem Buch ich einen guten Eintstieg habe. Wer also ein HTML5 Buch sucht…

Wie demotiviere ich Mitarbeiter? Zehn nicht ganz ernst gemeinte Tipps zur erfolgreichen Demotivation.

Wer auf Ironie steht und gerne mal schmunzeln will, ist hier goldrichtig. Denn neben den ganzen, inzwischen langweiligen Motivationstrainings, die es anscheinend an jeder Ecke zu  Hauf gibt, ist hier mal ein Demotivations-Training. Manchmal braucht es doch etwas Abwechslung oder?

Pascal Birchler, Herausgeber des WordPress-Magazins im Gespräch

Sehr krass. Ich konnte mich etwas wiedererkennen, hatte aber definitiv nicht genug aushaltevermögen. Pascal Birchler ist 17 Jahre alt, Schweizer, Herausgeber und Betreiber  des Schweizer WordPress Magazin. Das Schweizer  WordPress Magazin ist wohl eine der zentralen WordPress-Platformen ever, ich habe mich damit leider noch nicht so wirklich auseinandergesetzt. Allerdings habe ich mit Pascal geschrieben und wie es aussieht schreibe ich noch diesen Monat einen Artikel für das Magazin, mal sehen ob das was wird.

OEM Informationen in Windows einfügen

Für die Systemadministratoren unter uns, also diejenigen die sich (ab und an) um Computerprobleme kümmern dürfen, gibt es hier ein nützliches cooles Tool. Die OEM Informationen von Windows schildern, welcher Ansprechpartner für Systemprobleme bereitsteht. Ich werde es künftig auch bei meinen „Kunden“, also dem Bekanntenkreis, einsetzen, wenn ich da was am PC mache.

Bericht: Social Networks wie Facebook & Co. beheben Sicherheitslücken

Viele lieben sie, fast jeder nutzt eines davon und nur ganz wenige denken darüber nach: unsere Social Networks. Die, die allerdings darüber nachdenken, haben angefangen einige Sicherheitslücken aufzuschreiben und zu publizieren, nachdem die jeweiligen Netzwerk-Betreiber sich geweigert haben, die Lücken umgehend zu schließen. Wer etwas Zeit hat kann sich hier also anlernen, was er bei Facebook oder irgendwelchen VZ-gedönsen nicht machen sollte.

SpriteBox – Online-Editor für CSS-Sprites

Dass ich darauf nicht stehe, wusste ich, dass es CSS-Sprites heißt wusste ich nicht. Die Idee: Man erstelle ein Bild einer Grafiksammlung und lasse den Browser für die Darstellung einer Webseite diverse bereiche der Grafik hier und da mal anzeigen. Vorteil: es müssen nicht viele kleine Grafiken geladen werden. Nachteil: erhöhte Rechenkapazität wird gefordert. Nun ja wer dennoch drauf steht kann sich die SpriteBox mal ansehen, es ist ein Online-Editor für solche grafiken, welcher direkt einen CSS-Code generiert über den dann die grafiken geladen werden können.

Windows-Start analysieren

Wenns mal wieder länger dauert… sollte man vielleicht einfach mal schauen, worans liegt. Denn nach einer gewissen Zeit kann es vorkommen, dass das geliebte Windows-System sehr lange benötigt, um benutzbar zu sein. Libe Anwender: das liegt nicht an irgendeiner zugemüllten Registry, sondern an all den netten Auto-Start-Programmen, die ihr so nach und nach einschaltet. Wer mal einen Überblick über Autostart-Programme haben möchte, darf sich hier gerne eben diesen verschaffen.

CubePoints versaut HTML-Code

Genesis Mining

Bei meinem neusten Projekt OfficeMakro.de setze ich seit kurzer Zeit das WordPress-Plugin CubePoints ein, es ist eine Art Punktesystem für WordPress-Benutzer. Mit der Installation dieses Plugins hat sich allerdings der HTML-Code verschlechtert.

General entity … not defined and no default entity

Diese Fehlermeldung kommt dazu, da in dem CubePoints-Widget im Link direkt das ‚&‘-Zeichen verwendet wird und nicht der dafür entsprechende HTML-Code ‚&amp;‘.  Der Fehler lässt sich in der Plugin-Datei cubepoints.php in der Zeile $html .= '<li><a href="'.PLUGIN_DIR.'cp_about.php?u='.$id.'&width=500&height=200" beheben. Diese muss in $html .= '<li><a href="'.PLUGIN_DIR.'cp_about.php?u='.$id.'&amp;width=500&amp;height=200" umgewandelt werden.

Auch die Zeile $content .= '<a href="'.PLUGIN_DIR.'cp_donate.php?d=1&u='.$comment->user_id.'&width=500& sollte in $content .= '<a href="'.PLUGIN_DIR.'cp_donate.php?d=1&amp;u='.$comment->user_id.'&amp;width=500&amp; umgewandelt werden, genauso wie die Zeile $content .= ' <a href="'.PLUGIN_DIR.'cp_about.php?u='.$comment->user_id.'&width=500&height=200" in $content .= ' <a href="'.PLUGIN_DIR.'cp_about.php?u='.$comment->user_id.'&amp;width=500&amp;height=200".

Damit sollte es dass dann aber auch gewesen sein.

Artikelrelevante Abstimmung

Da ich keine Ahnung habe, wie bekannt dieses Plugin ist kommt jetzt einfach eine Umfrage:

[poll id=“5″]

Ich versuche so viel wie möglich auf Fehlerfreien Code zu achten, wie seht ihr das?

[poll id=“6″]

Die physikalischen Bestandteile einer Website


Für alle Physiker, die schon lange versuchen die grundlegenden Bestandteile des HTML-Aufbau einer Website zu ergründen, gibt es jetzt einen Lösungsansatz.

Gefunden habe ich die nette Anwendung durch eine hoffentlich bald erscheinde Community für Webdesigner, -entwickler oder einfach -begeisterte, den Aufenthaltsraum (ich mache jetzt einfach mal Werbung, nimms mir nicht übel).
Ich verliere darüber jetzt auch nicht all zu viele Worte, hier an dieser Stelle bedanke ich mich aber mal für den Wissenshappen „Periodensystem für HTML5 Elemente“. Weiterlesen