Schlagwort-Archive: besucher

transactions_article

Piwik 1.9: Transactions, GeoIP und mehr

bitconnect

Du weißt nur, aus welchem Land dein Besucher laut Sprache des Browser kommt? Laaaaaangweilig! Du weist gar nicht, wie deine Besucher sich verhalten, nachdem sie auf die Startseite kommen, also ob sie einfach die seite neu laden, ein Bild ansehen oder einen externen Link klicken?

Weiterlesen

Bloggerei adé: Besucherauswertung bleibt privat

Genesis Mining

Zusammengefasst: ich schaffe die Bloggerei ab!

Was ist die Bloggerei

Die Bloggerei ist quasi ein Katalog, in dem man seinen Blog eintragen kann. Nutzt man WordPress, kann WordPress bei jedem neuen Artikel eine Art Ping an die Bloggerei senden, diese rufen dann die Überschrift und die Beschreibung des neuen Artikel ab und zeigen diesen im Katalog an. Der Katalog ist Kategorisch aufgebaut.

Prinzip dabei ist halt, dass sich jeder kleine Blog dort eintragen kann und Besucher erhält, auch wenn er noch unbekannt ist. Die Überschrift und die Beschreibung müssen natürlich interessant sein.

Das Bloggerei-Diagramm

Ist ein Blog einmal eingetragen, kann in der Bloggerei angezeigt werden, wie viele Besucher er erhält… Dieses Diagramm kann fehlinterpretiert werden.

Es hat mich schon immer gewundert: das Diagramm aus der Bloggerei stimmte einfach nicht mit den von mir aufgezeichneten Besuchern überein. „Seit Eintragung: 739 Besucher“? So viele sind doch nicht über die Bloggerei gekommen!?

Diagramm-Darstellung von der Bloggerei; man könnte vermuten es sind die Besucher aus der Bloggerei auf meinem Blog, nein es sind einfach flasche Zahlen, fast meine richtigen Besucherzahlen.

Bloggerei-Diagramm der Besucherzahlen

Bloggerei-Nutzen analysieren

Ich habe mein Piwik dazu animiert, die Besucher anzuzeigen, die über die Bloggerei gekommen sind, 7. 7 Besucher in zwei Monaten, haben den Weg in meinen Blog durch die Bloggerei gefunden. Was habe ich dafür?

Nachteile der Bloggerei

Die Bloggerei soll ja dazu dienen, Besucher auf meinen Blog zu bringen, wie ich aber festgestellt habe, passiert da nicht viel. Ich habe aber einen Nachteil: Manchmal lange Ladezeiten, das Bild muss ja erstmal aus der Bloggerei geladen werden, es liegt nicht lokal gespeichert!

Warum kann das Bild nicht lokal liegen? Dann würde die Bloggerei nicht mitbekommen, wie viele Besucher mein Blog hat. Durch das laden der exterenen Bilddatei, kann die Bloggerei nämlich in gewissem Maße auch meine Besucher auswerten, quasi wie Google Analytics/Piwik, nur qualitativ schlechter!

Fazit der Bloggerei

Da es nur Nachteile gibt, und diese durch die Besucher der Bloggerei nicht ausgeglichen werden können, habe ich vor einigen Tagen dann „Adé Boggerei“ gesagt 🙂 Schluss mit indirekter weitergabe der Besucherdaten!

Meine Besucher bleiben mit ihren informationen meine Besucher! Kommt meine Mutter zu besuch, habe ich auch nicht im Eingang eine Kammera, welche von meinem Nachbarn ausgewertet wird, nur damit er weiß mit wem ich so rumhänge oder!?

Nutzt ihr die Bloggerei? Habt ihr schon mal festgestellt, das der ein oder andere Seitenaufbau sehr lange dauert?