Schlagwort-Archive: basteln

microsim_artikelbild

SIM-Karte auf Micro-SIM patchen

bitconnect

Es ist doch so: Wenn es etwas neues gibt, was man sich beispielsweise gekauft hat, will man es normalerweise ausprobieren. Und zwar sofort. Doch wenn man dann feststellt, dass einem etwas fehlt…

So ging es mir am Wochenende. Ich hatte mir das Lumia 800 endlich bestellt, nachdem ich ca. ein Jahr mit einem Nokia 7610 durch die Gegend geeiert bin. Ich muss auch sagen ich habe in dieser Zeit nichts vermisst, außer dass einige Tasten schon nicht mehr so ganz funktioniert haben… Ja du hast richtig gelesen: Tasten. Das Nokia 7610 kommt nämlich nicht aus der Zukunft, sondern aus der Vergangenheit!

Nun also: Ich habe das Lumia 800 am Freitag gegen 18:30 Uhr aus der Packstation geholt und zum laden gelegt. Nebenbei nochmal bei Amazon genauer nachgelesen und bemerkt: Mikro-SIM nötig… shit eh… ich hab sowas nicht.

Schnell simyo.de aufgemacht und Micro-SIM bestellt. Und dann: Mist jetzt muss ich doch noch warten. Pustekuchen: Dank micro-sim.de habe ich gelernt wie man eine Micro-SIM selbst bauen kann.

Fotostrecke zu: Micro-SIM selbst bauen

Fazit: „SIM Schrott“

Wer es genauso macht wie ich, wird nicht glücklich. Denn ich habe den goldenen Chip zentral gehalten, anscheinend muss er links unten beginnen. Ich habe es mit großer mühe noch hinbekommen, ein Foto davon folgt noch.

Problematisch ist, dass meine Simyo-SIM einen kleineren Chip hat, also die von Blau.de auf dem Foto von micro-sim.de. Auch meine alte O²-Karte, mit der ich den Umbau erfolgreich machen konnte, hat einen größeren Chip.

Ich bekomme sicherlich im laufe dieser Woche meine „richtige“ Micro-SIM, doch bis dahin kann ich jetzt schonmal mit meinem neuen Lumia 800 (Bericht folgt) alles machen, was geht ^^