EcliseAntBuildResult

Eclipse: Deployment eines PHP-Projektes mithilfe eines ANT-File

Genesis Mining

PHP-Projekte entwickle ich nur noch mit Eclipse als IDE. Quellcode geht eh nicht ohne SVN. Doch wenn IDE, dann auch bitte mit autmatischem Deployment. Doch wie kann das Projekt, bzw. nur der trunk-Ordner automatisch per FTP hochgeladen werden?

Wenn es um Eclipse geht, war ich bislang stolz, mein Ecplise mit SVN und PHP-Support eingerichtet zu haben. In meiner Firma wird viel mit Java entwickelt und auch bei dem Projekt, in dem ich gerade eingesetzt bin, gibt es eine Web-Komponente auf Java-Basis. Dort wird mit Eclipse gearbeitet und ich war immer neidisch, wenn die einfach zwei Klicks machen und dann wird das EAR, JAR, WAR und WASWEIßICH auf irgendwelche Server deployed.

Ich habe nicht lange die Füße stillhalten können und die Java-Entwickler ausgefragt, zu Hause selber probiert und irgendwie bin ich nicht weitergekommen. Dann habe ich neulich nochmal gefragt und da kam „Ant-File“ ins spiel. Gesehen hatte ich den Ant-Dialog schon, aber nicht verstanden. „Na der ist egal, einfach auf build.xml > Run As > Ant build“, so die Aussage. Das wollte ich auch, und das habe ich jetzt 🙂

Eclipse Ant auf FTP vorbereiten

Um nicht weiter auf lästige Fehlermeldungen eingehen zu müssen gibts hier ein common_oro-JAR-Pack (common-net und oro) die müsst ihr downloaden und ins Eclipse-Verzeichnis (hab ich zumindest gemacht) legen.

Dann startet ihr Eclipse und fügt diese dem Ant-Class-Path hinzu. Die eventuell auftretenden Meldungen habe ich positiv bestätigt. Dann habe ich Eclipse geschlossen und die CMD als Administrator aufgerufen, wo ich den Befehl netsh advfirewall set global StatefulFTP disable ausführte um ein FTP-Problem mit der Windows-Firewall zu verhindern.

Eclipse Ant build.xml anlegen

Die build.xml ist zentral im Eclipse-Projekt zu platzieren, sie gehört nicht in den trunk-Ordner weil sie mit dem eigentlichen Quellcode nichts zu tun hat.

Erstes deployment

Nachdem dies alles getan ist, kann das erste mal über Eclipse deployed werden. Dazu das build.xml-File im Projektbaum selektieren und [ALT]+[SHIFT]+[X] und dann [Q] drücken, oder eben über die Kontextmenüs Run As > Ant Build wählen. Dann sollte eine ähnliche Meldung erscheinen wie diese:

Fazit

Mithilfe von ANT-Scripten kann man Deployments wunderbar auch für PHP-Projekte in Eclipse unter SVN-Kontrolle realisieren. Was mich freut ist, dass man merhere Targets anlegen kann, also deployment-t und bspw deployment-p, also einmal für die Test-Instanz und dann für die Produktiv-Instanz.

So können dann beliebig viele verschiedene Aktionen eingestellt werden.

Ein Gedanke zu „Eclipse: Deployment eines PHP-Projektes mithilfe eines ANT-File

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.