Archiv für den Monat: Juli 2011

Alles IT == Alles ruhig?

bitconnect

Hallo Leser,
ich bin der Oli, der eigentliche Autor dieses Blogs.

Aktuell – das wirst Du bemerkt haben – ist es hier sehr still. Woran liegt das? Einige der Gründe dafür, kannst Du auf meinem „privat-Blog“ nachlesen, was da nicht steht, ist unter anderem eine Hochzeit eines Familienmitgliedes, ein Umzug (sowohl meiner Wohnung als auch meines Servers und all der Domains) und die Suche nach neuen Herausforderungen.

Ich gehe aktuell etwas in den Webseiten-Support und in die Auftragsumsetzung rein, also ich setze Internetseiten um / verwalte eben diese. Ich bin aktuell also auf der Suche nach Projekten, die kurzfristig umgesetzt werden können und müssen. Ich bin realist, will keinen veräppeln und fange daher lieber mit kleineren Projekten an.

Da es bei mir jüngst erneut zu einer Datenpanne kam und diesmal sogar wirklich wichtiger Kram weg ist, habe ich weider was zu Bloggen, es wird um das Thema Datenrettung und Datensicherheit gehen. Denn ich habe als Fachinformatiker fachrichtung Anwendungsentwicklung nicht auf die Sicherheit eben dieser Daten geachtet und habe jetzt eventuell einen sehr großen Nachteil daraus. Bislang überall nur gelesen, was so alles passieren kann und dann so gedacht wie bei einem Lotto-Spiel: „Passiert mir ja eh nicht“.

Also freut euch auf die baldigen Beiträge, bis dahin beauftragt mich mit euren Projekten oder Fragt mich über IT aus.

 

PS: Ich und Minecraft.

Sparen im Internet leicht gemacht

Genesis Mining

Anmerkung von Oli: Durch Umzug (in der Realität), Projektübernahme, start einer Eigenentwicklung (Informationen folgen) und leichter Spielsucht, herscht hier gerade etwas inaktivität. Dies wird sich hoffentlich im August ändern. Solange hoffe ich, ihr findet anderswo Informationen und vergesst mich nicht.

Immer mehr Menschen kaufen auf den Onlineplattformen namhafter Hersteller ein. 2011 wurde in Deutschland ein Rekordumsatz mit E-Shops erzielt. Ein Trend, der auch in dieses Jahr anhält, und auch den Käufern viele Vorteile bringt.

Es gibt spezialisierte Internetseiten, welche die aktuellsten Gutscheinaktionen der Online Shops auflisten und dem Endkunden einen Überblick verschaffen. Wer nun glaubt, dass diese Gutscheine nur für unbekannte Marken zur Verfügung gestellt werden, der irrt. Ein vorbildliches Beispiel ist sicherlich der aktuelle Adidas Gutscheincode. Auf einen Einkauf im Internet Shop des Unternehmens entfallen für kurze Zeit die Versandkosten. Das Besondere daran: es gibt keinen Mindestbestellwert. Wer also nur ein T-Shirt oder die neuen Trend-Sneaker einkaufen will, hat nun die Möglichkeit dazu, ohne für den Versand Geld auszugeben.

Vor allem jetzt in der sonnigen Jahreszeit stehen Artikel wie Bademode, Sportequipment und Sommermode hoch im Kurs. Deswegen, und auch im Hinblick auf den nahenden Sommerschlussverkauf, haben Rabatte (wie z. B. der erwähnte Adidas Gutscheincode) volle Daseinsberechtigung, und man sollte nicht zu lange zögern, um den ersehnten Artikel noch rechtzeitig zu ergattern.

Die Gefahr der Rabattaktionen ist jedoch, dass sich viele nur dadurch zum Kauf überreden lassen, obwohl man die Ware nicht benötigt hätte. Am besten beim nächsten Einkauf gezielt nach Rabatten- und nicht erst nach Rabatten und dann nach Ware stöbern!