Archiv für den Monat: April 2011

microtab

microTab 0.9.2


microTab 0.9.2 DE als PDF downloaden.

Mit microTab 0.9.2 vom 19.04.2011 möchte ich einen weiteren Schritt Richtung fertiges und professionelles Design gehen. Was für mich anfangs eine Kontrastmöglichkeit zu anderen Blogs war, ist jetzt eine größer werdende Aufgabe geworden. Ich möchte den allgemeinen Ansprüchen an ein Design nachkommen.

Welche Ansprüche das sind oder eher, welche mir davon bekannt sind, kann immer auf der microTab Roadmap nachgesehen werden.

Kontrastreiche Überschriften

Wie sicherlich jedem schon aufgefallen ist, sind die Überschriften farblich vom Inhalt abgehoben. Was sicherlich fast keinem auffällt ist, dass die Überschriften sich verändert haben, alle Überschriften sind jetzt eine Überschriftenebene tiefer.

Ähnlich wie bei Word gibt es auch auf Webseiten Überschriftenebenen, sie helfen, den Inhalt zu strukturieren. Nun ist immer der Alles IT-Schriftzug die Überschrift 1, denn schließlich ist man ja hier auf Alles IT.

Widgets auf der Startseite

Für die Nicht-WordPressler werde ich kurz den Begriff Widgets definieren: Komponenten in der Sidebar.

Die Sidebar ist eine Art Menü, je nach Webseiten-Design kann es unterschiedlich viele Sidebars geben. microTab 0.9.2 hat aktuell 6 dieser Sidebars.

Der Vorgänger hatte drei, die immer unter einer Seite oder unter einem Artikel angezeigt werden, aber nicht in Artikelübersichten, dieses Problem wurde nun behoben, es gibt speziell für die Artikelübersichten eigene Sidebars, die dann abgespeckt bestückt werden können.

Reduzierung der HTML-Fehler

Ein Punkt der mir immer sehr wichtig ist, aber sonst eigentlich niemanden interessiert ist, die HTML-Fehler zu killen.

HTML ist ja grundlegend das Dokument, was dem Browser ermöglicht, den Artikel oder die Webseite die bspw. Gerade hier angezeigt wird, darzustellen. In diesem Dokument können auch Fehler gemacht werden, die optisch keine Auswirkung haben.

Eben aus diesem Aspekt, also dass die Fehler optisch meist keine Auswirkung haben, sind vielen Entwicklern die HTML-Fehler egal. Ich lege aber sehr viel Wert auf Fehlerfreien Code, denn eben dass ist Qualität.

Ich habe es dennoch nicht geschafft, Fehlerfrei zu existieren, Kommentare unter Artikeln wurden einmal geöffnet (Achtung: technisch) und immer zweimal geschlossen. Ich kann immer noch nicht erklären warum das geschehen ist, will jetzt aber auch nicht noch technischer werden, dazu verfasse ich eventuell selber einen eigenen Artikel.

Startbildschirm von Easus Partition Master

Partitionen verkleinern – ohne Formatierung

bitconnect

Es ist ja nun manchmal so, dass es von nöten ist, diverse Partitionen des Computer zu verkleinern. Manchmal ist es aus logischer Sicht auch sinnvoll, eine neue Partition zu erstellen, um etwas darauf auszulagern.

Doch was soll man nun tun, wenn die komplette Festplatte bereits auf verschiedene Partitionen aufgeteilt ist? Die Lösung scheint einfach, doch die Möglichkeiten sind begrenzt: die vorhandenen Partitionen müssen verkleinert werden, um neuen Speicherplatz zu schaffen, aus dem dann letztendlich die neue Partition erstellt wird.

Diesen Artikel schreibe ich, da neulich jemand aus meinem Bekanntenkreis mit eben diesem Problem an mich herantrat und mich um Rat fragte, ich behauptete es wäre ein leichtes etwas für das Bearbeiten bestehender Partitionen zu finden.

Das war es auch. Danke an Cashy von stadt-bremerhaven.de, er berichtete über den Easus Partition Master.

Testsystem: Windows 7, es hat funktioniert ich garantiere aber für nichts und übernehme keine Haftung.

InCD Startbildschirm

InCD – Bilder CDs/DVDs werden nicht eingelesen

Genesis Mining

Aktuell habe ich sehr wenig Zeit (wird ca. bis Juni so bleiben), es kommt heute also nur ein sehr kurzer und Bildbefreiter Artikel, entschuldigt bitte.

Das defekte Laufwerk

Schon dess öfteren habe ich von meiner Schwester zu hören bekommen, ihr Laufwerk würde total spinnen, einige CDs würden demnach nicht eingelesen werden.

Kurzerhand besorgte mein Bruder für Sie ein neues Laufwerk. Er gab es ihr mit und erklärte, wie ein solches Laufwerk angeschlossen werden würde und wie man den Jumper notfalls umsetzen könnte.

Der Freund meiner Schwester machte sich sogleich daran, die Anweisungen umzusetzen. Es gelang nicht wirklich.

Nun das Problem daran: die Schwester wohnt in Braunschweig, der Bruder in der Nähe von Gifhorn. Ca. 30 KM Distanz. Es ist also einfacher mich zu besuchen, dass sind so ca. 8 – 10 KM.

Kein Problem, ich bin jetzt ja nicht so der Hardware-Freak, aber ansehen kann man sich das ganze bestimmt mal.

DVD Laufwerk anschließen und Jumper setzen

Ich habe den Rechner geöffnet, der Stromstecker war am Laufwerk befestigt, das IDE-Kabel nicht. Ich habe also erstmal das IDE-Kabel angeschlossen, dennoch wurde das Laufwerk nicht erkannt.

Ich habe das gesamte Laufwerk ausgebaut um mit den Jumper ansehen zu können. Ich habe den Jumper einfach auf Master umgesteckt und das Laufwerk verbaut. Startete den Computer und wunderte mich noch, welch seltsames Fenster mich beim Windows-Start ansprang, weggeklickt und Explorer geöffnet, dann wurde mir klar was das war: AutoPlay-Funktion von der eingelegten CD.

Das Laufwerk funktioniert also.

Ich empfahl meiner Schwester noch, einige Programme vom PC zu entfernen und „entließ“ sie dann.

Der Anruf: Laufwerk spinnt immer noch

Tjoa ich habe gedacht die Sache wäre vom Tisch: fail!

Es kam gar nicht so viel später der Anruf: das Laufwerk liest nicht alle CDs. Ein Laufwerk, wass eine Spiele-CD liest, aber eine Bilder-CD nicht gebacken bekommt?

Der gesamte Explorer hing sich dermaßen auf, dass meine Schwester den PC resetten musste. Ich habe mich dann über TeamViewer eingehängt, die System-Logs durchgesehen, die laufenden Prozesse überwacht und somit sichergestellt, dass das System ordnungsgemäß läuft. Sie legte dann nochmal die CD ein.

Noch nie gehabt sowas, aber sobald das Laufwerk anfing die CD einzulesen, ging Windowsseitig gar nichts mehr. Ein Blick in die Prozessleiste verriet einiges: InCD – 49% CPU-Last. Zweikernprozessor. Prozess abgeschmiert würd ich mal behaupten.

Fehlerbehebung: InCD löschen

Den Rechner abermals resettet (ging ja nichts mehr), Programm deinstalliert (wusste eh keiner mehr, wo das her kam) und CD erneut eingelegt. Fertig. Lief.

InCD ist ein Nero-Produkt was anscheinend Fehleranfällig ist. Es hängt sich wohl zwischen „CD Eingelegt“ und „Explorer verarbeitet“ oder so. Jedenfalls kann der Explorer solange InCD läuft nicht auf die CD zugreifen. Wenn sich InCD dann aufhängt, was passiert dann? Richtig: Der Explorer kann nie auf die CD zugreifen.

Fazit

In dem Sinne: haltet eure Systeme sauber, ab und an mal die Software durchgehen und überflüssiges löschen.

Wikipedia-Menübereich: Buch Erstellen

Ausarbeitungen mit Wikipedia richtig beginnen lassen

bitconnect

Jeder kennt es und ich denke viele nutzen es auch: Wikipedia die kostenlose online Enzyklopädie.

Die ca. 1.2 Mio. Artikel, die im deutschen Wikipedia vorhanden sind, sind hilfreich für jeden. Doch sollte man sie mit neuen Techniken nutzen, welche ich vor ungefähr 3 Monaten entdeckt habe: Die Bucherstellung in Wikipedia.

Buchfunktion starten

Ist ein Artikel in Wikipedia zum lesen geöffnet (Wikipediaartikel: Computer), kann die Buchfunktion im Menü über Drucken/Exportieren > Buch erstellen gestartet werden.

Wikipedia-Menübereich: Buch Erstellen

Buch Erstellen - Menübereich

Über diesen Link wird eine Bestätigungs und Beschreibungsseite aufgerufen, nach dem erfolgreichen Bestätigen der Buch-Funktion, werden die entsprechenden Schaltflächen in Wikipedia-Artikeln eingeblendet.

Hauptmenü der Buchfunktion

Nachdem die Buchfunktion erfolgreich gestartet wurde, erscheint ein Buch-Menübereich über jedem Artikel, der einige Informationen über das Buch, eine Schaltfläche zum Hinzufügen des aktuellen Artikel und eine Vorschlage-Funktion beinhaltet.

Wikipedia-Buchgenerator: Hauptmenü über jedem Artikel

Wikipedia-Buchgenerator: Hauptmenü

Sobald dem Buch eine Seite hinzugefügt wurde, wird in der Buchgenerator-Zeile eine Zusammenfassung angezeigt.

Buchgenerator zeigt aktuelles Buch zusammengefasst an.

Aktuelles Buch zusammengefasst

Artikel über Links hinzufügen

Wenn die Buch-Funktion aktiv ist, gibt es für Wikipedia-Links eine Besonderheit. Fährt man mit dem Mauszeiger über einen Link, wird nach zwei oder drei Sekunden ein kleines Popup-Fenster angezeigt, mit dem die Möglichkeit geliefert wird, die Zielseite des Link direkt in das Buch aufzunehmen.

Wikipedia-Artikel-Links blenden eine "Hinzufügen"-Schaltfläche, wenn mit der Maus darübergefahren wird

"Hinzufügen"-Schaltfläche bei Wikipedia-Artikel-Links

Monatsrunde März – Kritik und Vorschläge

Genesis Mining

Der Monat März geht zu Ende und für mich wird es Zeit, alles noch einmal durchzugehen. Was habe ich den Besuchern geliefert und was haben sie konsumiert / was hat sie interessiert.

Besucher

Bei den Besuchern sind mir zum einen die Zahlen wichtig, denn bei steigenden Zahlen werde ich besser gefunden oder das Interesse meiner Stammleser ist höher.

Im März haben mich 839 Besucher 955 mal besucht und dabei 1876 Klicks gemacht.

Herkunft

Natürlich interessiert mich auch, wie die Besucher mich gefunden haben, also bspw. über eine Webseite oder über einen Suchbergriff.

Websiten

  1. WordPress Deutschland Forum
  2. PocketPC
  3. Facebook
  4. IT Runde
  5. Bits, Bytes and my 5 cents

Jeden Monat aufs neue finde ich es interessant, wie weit oben PocketPC gelistet ist, dabei bin ich dort gar nicht aktiv. Jemand hat mich dort einfach erwähnt.

Suchanfragen

  1. pc empfehlung 2011
  2. kimai
  3. roundcube installieren
  4. ubee modem
  5. oliver lippert

Sehr Interessant bei den Suchanfragen finde ich den Suchbegriff „pc empfehlung 2011“, ich hätte nicht damit gerechnet, dass meine Artikel-Empfehlungen jemanden mit so einem Suchbegriff hier her bringen.

Artikel

Wahrscheinlich noch viel wichtiger als Besucherzahlen oder ihre Herkunft sind ganz klar die gelesenen Artikel. Denn daraus ergibt sich meiner Ansicht nach, welche Artikel gut/interessant sind und welche nicht.

Top 5 gelesen

  1. FireFox 4 im Überblick
  2. Artikel-Empfehlung KW 9 2011
  3. ‘Olis Computerblog’ adé – ‘Alles IT’ hallo
  4. Efficasoft Mobile Express
  5. Flattr in Bildern – Wie funktionierts?

Bedankt

  1. Hallo Kabel Deutschland – mehr als 20 Tage Umstiegsstress
  2. Vorratsdaten – sie wissen mehr als Du ahnst
  3. ‚Olis Computerblog‘ adé – ‚Alles IT‘ hallo

Kommentiert

  1. ‘Olis Computerblog’ adé – ‘Alles IT’ hallo
  2. Zeiterfassung steigert Produktivität (bsp. Kimai)
  3. Gastbeitrag #3 auf Cocas Blog

Verbesserungswürdig

Ich weiß ganz gewiss, dass ich nicht der beste Blogger hier auf dieser Erde bin. Ich möchte ein Feedback von meinen Lesern, was war gut, und was war nicht so gut. Ich muss mich schließlich an irgend etwas orientieren können ^^

Ich hoffe der ein oder andere Traut sich, mir hier etwas zu schreiben, denn nur so kann ich weiter lernen besser zu schreiben und mehr auf „eure bedürfnisse“ einzugehen.