Tiny Tiny RSS Reader installieren


Ich habe mal wieder eine neue Web-Anwendung installiert und nutze sie seitdem. Es handelt sich hierbei um den frei verfügbaren Tiny Tiny RSS (TT-RSS). Ich nutze es seid nun knapp 15 Tagen und habe in der Zeit 23 Feeds abboniert, mit welchen ich schon 460 Artikel erhalten habe. Ich schätze da kommen noch eine Menge Feeds hinzu 🙂

Die Installation an sich ist eigentlich keine große Sache, sehr schade ist nur, dass die Installation nicht über den Browser abgehandelt werden kann.

Dateien Hochladen

Um die Installation von Tiny Tiny RSS zu starten müssen zuerst einmal die dazugehörigen Dateien hochgeladen werden. Bei diesem Prozess gibt es nicht viel zu beachten 🙂

Datenbank aufsetzen

Um die Datenbank aufzusetzen muss erst eine Datenbank angelegt werden. Hierzu wird MySQL oder PLSQL benötigt.

Wenn die Datenbank verfügbar ist, muss sie mit der MySQL oder PLSQL-Dati aus dem Unterordner ’shemas‘ manuell befüllt werden.

Einstellungen in Konfigurationsdatei vornehmen

Die Grundlegenden Einstellungen für TT-RSS finden sich in der config.php-dist. Damit sie von TT-RSS auch genutzt wird, muss sie in config.php umbenannt werden.

In der config.php müssen zuerst einmal die Zugangsdaten für die Datenbank eingetragen werden, dazu müssen DB_HOST (meist ‚localhost‘), DB_USER, DB_NAME und DB_PASS bestimmt werden.

Damit TT-RSS  auch in jedem Anwendungsfall wie gewünscht läuft, sollten die Parameter DIGEST_FROM_NAME (‚Von‘ für E-Mails), DIGEST_FROM_ADDRESS (Absenderadresse für E-Mails), DIGEST_SUBJECT (Betreff für E-Mails), ENABLE_REGISTRATION (dürfen sich Benutzer selber registrieren?), REG_MAX_USERS (Wenn ja: wie viele dürfen sich registrieren?), REG_NOTIFY_ADDRESS (Wenn sich jemand registriert: wer soll darüber Informiert werden?) und ganz wichtig SINGLE_USER_MODE, dieser Parameter sollte auf false gesetzt werden, nur dann wird der Loginbildschirm angezeigt.

Einrichten eines CronJobs

Um nicht ständig alle Feeds per Hand aktualisieren zu müssen, sollte ein CronJob eingerichtet werden, ich nutze derzeit dazu die wget-Variante: ‚*/15 * * * * /usr/bin/wget –quiet –output-document=/dev/null „http://HOST/backend.php?op=globalUpdateFeeds&daemon=1“‚. Alle 15 Minuten wird dann die Website aufgerufen und alle Feeds werden aktualisiert.

Andere mögliche Varianten findet ihr im Trac unter dem Punkt UpdatingFeed.

Bei mir aufgetretene Probleme

TT-RSS zeigt nur leere Seiten

Mit was genau das zusammenhängt weiß ich nicht, ich habe die gesammten Dateien für TT-RSS erneut hochgeladen, dann war das Problem behoben.

TT-RSS ohne Feed-Icons

Nachdem ich TT-RSS installiert hatte, bekam ich keine Icons von den Feeds. Wenn dasselbe Problem auftreten sollte müsst ihr den Parameter ICONS_DIR und ICONS_URL in der conf.php anpassen. Ich habe feedicons gewählt.

Die englische original-Anleitung findet ihr in den TT-RSS Installationshinweisen.

Dieser Beitrag wurde am von in Anwendung veröffentlicht. Schlagworte: , .

Über Oliver Lippert

Oli ist gelernter Systementwickler (FFA - ausgeschrieben sprengt es den Rahmen) , 1990 Geboren und inzwischen glücklich verheiratet. Seid mehr als 10 Jahren WebEntwickler, seit 2011 auf professioneller Ebene. 2012 begann Oli ein Nebengewerbe im Bereich WEB (Wartung, Entwicklung, Bereitstellung) und hat inzwischen eine vielzahl an Projekten zuverlässig und kundenorientiert abgewickelt, betreibt eigene WebServer und Hostet eine vielzahl an Webseiten.

5 Gedanken zu „Tiny Tiny RSS Reader installieren

  1. Pingback: Feeds, Atom, RSS... was ist das? - Olis Computerblog

  2. paleto

    hallo

    herzlichen dank für den artike
    ich hab schon lange nach eine googel-reader alternative gesucht und endlich hiert gefunden

    nur ich verstehe nicht was du mit „Wenn die Datenbank verfügbar ist, muss sie mit der MySQL oder PLSQL-Dati aus dem Unterordner ‘shemas’ manuell befüllt werden.“

    wie befülle ich die datenbank mit den unterordner „shemas“ ?
    die MySQL datenbank hab ich erstellt, nur verstehe ich nicht, wie man ein unterordner in die MySQL datenbank befüllt

    kannst du mir mal einen tipp geben wie ich es anstelle?

    grüsse

    Antworten
  3. paleto

    Hallo

    Danke für den Tipp, hat aber leider nicht funktioniert, irgend was mache ich da falsch.

    Sorry dass ich dich hier löchere, aber Googel bringt mir nicht weiter
    und ich weis einfach nicht an wem ich mich sonst wenden kann.

    ich hab die ttrss_schema_mysql.sql mit phpMyAdmin in die neue Datenbank eingefügt
    aber ich bekomme diese Fehlermeldung:

    Fehler

    SQL-Befehl:

    CREATE INDEX ttrss_counters_cache_feed_id_idx ON ttrss_counters_cache(
    feed_id
    );

    MySQL meldet: Dokumentation
    #1142 – INDEX command denied to user ‚web475’@’localhost‘ for table ‚ttrss_counters_cache‘

    Es wäre sehr nett von dir wenn du mir hilfst diesen Fehler zu entziffern

    grüsse

    Antworten
  4. Pingback: TT-RSS – Eine Alternative zum Google-Reader » Ulrich Lang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.