maxrequestlen_error

mod_fcgid: HTTP request length exceeds MaxRequestLen

bitconnect

Beim Upload einer 60MB „großen“ Video-Datei passiert dass unfassbare, der Upload in WordPress endet bei 60%. Das Upload-Limit liegt bei sage und schreibe 1024MB, das wird in WordPress angezeigt und stimmt definitiv, denn es ist mein WebServer und ich bin der Paralells Plesk Pannel 11.0.9-Admin und habe selber diesen Wert gesetzt. Was also ist das Problem? Im Error-Log findet sich nur:  mod_fcgid: HTTP request length 16777354 (so far) exceeds MaxRequestLen (16777216), referer: http://www.meetingjesus.de/wp-admin/media-upload.php?post_id=5520.

MaxRequestLen kommt von FastCGI, mit diesem Wissen konnte ich recht schnell die betreffende Konfigurationsdatei finden. Auf meinem Debian 6-System mit Paralells Plesk Pannel 11.0.9 lag sie unter /etc/apache2/mods-available/fcgid.conf und dort suchte ich den Wert „FcgidMaxRequestLen“. Zu meinem Überraschen hatte ich diesen Wert schon auf 1073741824, also 1 GB gestellt. Die Warnmeldung gab aber aus, dass die Anfrage bei 16 MB abgebrochen wurde.

Ich habe mich durchs Internet gelesen und dort wurde mir klar, dass Plesk eine zweite Datei für jedes Abonement anlegte, wo die 16 MB reingeschrieben wurden. Die Datei liegt unter /var/www/vhosts/ABONEMENTURL/conf/neustedatei_httpd.include, bei mir wars also die /var/www/vhosts/meetingjesus.de/conf/13489273710.12045100_httpd.include. Dort wurde der Wert ebenfalls festgelegt, auf eben diese 16777216 Bytes.

FastCGI: MaxRequestLen erhöhen

Simplerweise war die Aktion also klar: nicht nur in der /etc/apache2/mods-available/fcgid.conf, sondern auch in der /var/www/vhosts/ABONEMENTURL/conf/neustedatei_httpd.include Datei mussten die Werte angepasst werden. Sonst überschrieb die zweite Datei die Werte aus der ersten Datei.

Also bei beiden Dateien die Zeile mit FcgidMaxRequestLen IRGENDEINEZAHL suchen und bspw 1024MB * 1024 KB * 1024 Byte ersetzen, also 1073741824 Byte.

Schreib also hin: FcgidMaxRequestLen 1073741824

Man kann natürlich die Formel auf 100 MB herabsetzen, oder halt 500 MB, je nachdem wie viel man erlauben will.

Dieser Beitrag wurde unter Anwendung abgelegt am von .

Über Oliver Lippert

Oli ist gelernter Systementwickler (FFA - ausgeschrieben sprengt es den Rahmen) , 1990 Geboren und inzwischen glücklich verheiratet. Seid mehr als 10 Jahren WebEntwickler, seit 2011 auf professioneller Ebene. 2012 begann Oli ein Nebengewerbe im Bereich WEB (Wartung, Entwicklung, Bereitstellung) und hat inzwischen eine vielzahl an Projekten zuverlässig und kundenorientiert abgewickelt, betreibt eigene WebServer und Hostet eine vielzahl an Webseiten.

17 Gedanken zu „mod_fcgid: HTTP request length exceeds MaxRequestLen

    1. Oliver Lippert Beitragsautor

      Hey Mark,
      danke für die Rückmeldung 🙂

      Hast du noch Plesk 11 oder besteht der Fehler auch noch in Plesk 12?

      Antworten
  1. leo.pernes

    diese änderung gehört aber weder in die datei „neustedatei_httpd.include“ und schon garnicht in „/usr/local/psa/admin/conf/templates/default/domain/domainVirtualHost.php“!

    die für solche änderungen von plesk reservierte datei ist „/var/www/vhosts/ABONEMENTURL/conf/vhost.conf“
    dort trägt man folgendes ein:

    FcgidMaxRequestLen 1073741824

    Antworten
    1. leo.pernes

      uups, da wurden die tags verschluckt, ich versuchs nochmal.

      eingetragen werden muss:

      <IfModule mod_fcgid.c>
      FcgidMaxRequestLen 1073741824
      </IfModule>

      Antworten
      1. leo.pernes

        hier noch eine kurze erklärung zu meinen beiden vorigen posts:

        die datei „neustedatei_httpd.include“ wird nicht bei updates neu geschrieben sondern vor allem bei vielen einstellungsänderungen.

        die datei „domainVirtualHost.php“ könnte beim nächsten plesk update überschrieben werden.

        die datei „vhost.conf“ wird wird NIEMALS überschrieben, hier gehören alle zusätzlichen konfigurationen rein.
        da diese datei als letztes geladen wird, sind die dortigen eintragungen gültig.

        Antworten
  2. mlb jersey retailers solar

    Definitely believe that which you said. Your favorite justification appeared to be on the net the simplest thing to be aware of. I say to you, I definitely get irked while people consider worries that they just don’t know about. You managed to hit the nail upon the top and defined out the whole thing without having side effect , people can take a signal. Will likely be back to get more. Thanks

    Antworten
  3. jersey united kingdom great

    Great ?I should definitely pronounce, impressed with your site. I had no trouble navigating through all tabs and related info ended up being truly simple to do to access. I recently found what I hoped for before you know it at all. Quite unusual. Is likely to appreciate it for those who add forums or something, website theme . a tones way for your customer to communicate. Excellent task..

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.